for English, please scroll down

 

Purim - Anweisung

Fest - Während Purim, dh am Sontag, dem 24. März, muss eine Mahlzeit mit Brot, dh Händewaschen, abgehalten werden. Wenn Sie beispielsweise bei der Arbeit sind, stellen Sie sicher, dass Ihr Mittagessen diesmal Brot enthält.

Beit Chabad Basel veranstaltet um 17 Uhr ein Purim-Fest mit vollem Essen, der Eintritt ist frei und Sie sind eingeladen.

Geschenke für Bedürftige - die Mizwa ist, zwei armen Menschen auf Purim Geld im Wert von einer Mahlzeit geben, 18 Franken werden sicherlich für eine Mahlzeit ausreichen. 

An Purim schicken wir Geld an zehn alleinerziehende Frauen, die ein gewalttätiges Ehesystem verlassen haben und allein für den Unterhalt der Familie aufkommen müssen.

Wenn Sie vor Purim Geld auf Chabad-Konto überweisen und den Bedürftigen Geschenke darüber schreiben, stellen wir sicher, dass es sie in Ihrem Namen bei Purim erreicht. Hier ist ein Link für Interessierte.

Mishloach Manot - Die Mizwa besteht darin, mindestens an einer Person zwei zubereitetes Essen zu geben. Sie können zum Beispiel einen Kuchen oder Obst geben und natürlich mehr als das, sowie ein Getränk wie Orangensaft und sicherlich Wein und dergleichen anhängen.

Megillah lesen - Die Mizwa ist die Megillah zweimal lesen, einmal in der Nacht und einmal am Tag. Es gibt keine Möglichkeit, die Mizwa durch Hören in der Sendung auszuführen. Die Megillah muss mit der Stimme des Lesers selbst gehört werden.

Im Bet Chabad wird am Schabbatabend einmal und am Sontag zweimal die Megillah gelesen.

Schabbat: 19:45 Uhr

Sontag: 8:45 (während Schacharit, beginnt um 8:00 Uhr), während Purim Feast 17:00

 

  * * * * * * * * *  * ** * *  * **  * * * 

 

Purim - instruction

Feast - During Purim, that is, on Sunday, March 23rd, a meal must be held that includes bread, that is, hand washing. For example, if you are at work, make sure your lunch this time includes bread.

Beit Chabad Basel is holding a Purim feast at 5 pm with a full meal, admission is free and you are invited.

Gifts for the needy - the mitzvah is to give two poor people on Purim money worth one meal, 18 francs will surely be enough for one meal. 

On Purim, we send money to ten single-parent women who have left a violent marriage system and are facing the upkeep of the family alone

If you transfer money to a Chabad account before Purim and write gifts to the needy about it, we will make sure that it reaches them on your behalf on Purim.

Click here to enter the donation page 

Mishloach Manot - The mitzvah is to give two kind of prepared food to at least one person. You can, for example, give a cake, or fruit, and of course more than that, as well as attach a drink, such as orange juice and certainly wine and the like.

Reading a Megillah - The mitzvah is to hear the reading of the Megillah twice, once at night and once a day. There is no way to perform the mitzvah by hearing it on the broadcast, the Megilah must be heard in the voice of the reader himself.

At Beit Chabad there will be a reading of the Megillah on Saturday evening ones, and on Sunday tow times. 

Saturday: 7:45pm

Sunday 8:45am during Shacharit (starts at 8:00am), During Purim feast  5:00pm